Bewegung für das Thema Berufung

Ab jetzt bis Samstag, 1. Mai sind einzelne Personen, Familien und auch Gruppen dazu aufgerufen sich regelkonform auf den Weg zu machen - joggend, radelnd, gehend, walkend, pilgernd oder mit dem Kajak.

Dem Grundsatz folgend "In Bewegung kommt auch in mir etwas in Bewegung" kann in dieser Zeit Berufung auf andere Weise in den Blick genommen werden.

Unter dem Slogan "GO FOR IT" stehen zwei unterschiedliche Fragerichtungen für Eure Wegstrecke bereit:
"Für was brennst du?" lenkt den Blick auf die eigene Berufung.
"Für wen gehst du?" öffnet den Blick auf andere Menschen hin.

Auf der Aktionsseite stellen wir Euch die "Must Haves" für Euren Weg bereit und es wird erfahrbar, wie viele Menschen sich mit einer Berufung auf den Weg begeben.
Wir zeigen Euch die Anzahl der Kilometer, Teilnehmer und Gruppen sowie alle Orte in denen Berufung in unserer Diözese präsent ist!

Wir freuen uns riesig, wenn Ihr Eure Bilder und Gedanken dazu mit uns teilt.

Für Euch als (Jugend-)Gruppe oder Jugendreferat gibt es die Option eine Strecke als Gruppenziel festzulegen!
Ihr könnt im Vorfeld ein Streckenziel definieren (bspw. 200 km), und stellt Euch der Herausforderung dieses Ziel am Ende auch zu erreichen.
Auf der Aktionsseite kann jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin die jeweils gelaufene Strecke eingeben.
Wenn Ihr Eure Eingabe einer Gruppe zuordnet, wird die Laufleistung der jeweiligen Gruppe gutgeschrieben.

Für besonders Lauf-Freudige, die nicht für eine bestimmte Gruppe unterwegs sind, steht das automatische Kilometersammeln für die Aktion über unseren Strava-Club bereit. Täglich werden die Club Kilometer in die Gesamtkilometer der Aktion überspielt.

Zum offiziellen Beginn und zum Ende der Aktion findet jeweils ein Gottesdienst statt. Diese werden live aus Tübingen gezoomt.
Am Sonntag, 25. April um 17 Uhr findet der Auftakt statt und der Abschluss-Gottesdienst ist am Samstag, 1. Mai auch um 17 Uhr. 

Alle Infos zur Aktion und zur Möglichkeit der Teilnahme findet Ihr hier auf der Seite go-for-it-2021.de.
Gerne dürft Ihr Euch auch bei Bernhard Wuchenauer (07071/569-470 oder bwuchenauer(at)bo.drs.de) melden.

GO FOR IT !

Herzliche Grüße
Das gesamte Projekt-Team der Diözesanstelle Beruf und Kirche